Fortbildung

des Instituts für Ethik an der Ev.-theol. Fakultät der Universität Tübingen

unter Leitung von Prof. Dr. E. Gräb-Schmidt  

vom 17.-19. September 2013

 

Thema:

GEMEINSCHAFT - Ort der Krise, Ort der Chancen? Zum Verständnis der Kirche in reformatorischer Sicht und in ihrer gesamtgesellschaftlichen Relevanz

 

 

Der steigende Druck des Globalisierungsprozesses, der mit ökonomischen, sozialen, demographischen und migrationspolitischen Problemen einhergeht, droht die lokalen Lebenszusammenhänge zu schwächen, was durch die Individualisierung der Lebensformen verstärkt wird. Die wachsende Frage nach sozialer Sicherheit geht einher mit dem Entstehen gefährlicher Fremd-/Feindbilder. Wie kann die Freiheit und Offenheit der Gesellschaft bewahrt und befördert werden? Eine Antwort darauf zu finden ist nicht zuletzt Aufgabe theologischer Reflexion und kirchlichen Handelns. Welche Neuorientierungen werden ggf. durch das reformatorische Verständnis der Kirche in der gegenwärtigen gesamtgesellschaftlichen Lage möglich, welche Änderungen im gegenwärtigen Raum des Politischen sind wünschenswert und welche nicht?

Solchen und ähnlichen Fragen wollen wir gemeinsam nachgehen anhand der Lektüre theologischer und philosophischer Texte. Dazu wird in direktem Anschluss an die Tagung (19.09., 14 Uhr - 21.09.) die Chance geboten an einer internationalen Konferenz zu diesem Thema teilzunehmen. Informationen hierzu finden sie auf der Homepage des Institut für Ethik.

Grundlage jeder AG sind verschiedene Fachtexte, zu denen es auf der Fortbildung zunächst ein Einführungsreferat im Plenum gibt. Danach werden die einzelnen Themengebiete in kleineren Arbeitsgruppen diskutiert und erarbeitet.

 

Zielgruppe:

Pfarrerinnen und Pfarrer, Religionslehrerinnen und Religionslehrer

 

Tagungszeitraum:

Dienstag, den 17.09.2013, 13:00 Uhr bis Donnerstag, den 19.09.2013, 12:30 Uhr

 

Tagungsort:  

Institut für Ethik

Universität Tübingen Ev.-Theol. Fakultät

Liebermeisterstr. 12

72076 Tübingen

 

Unterkunft und Verpflegung:

           

Möglichkeit 1:

 

Gästehaus Hotel Garni

Lessingweg 3

72076 Tübingen

 

Möglichkeit 2:

 

Evangelisches Stift
Klosterberg 2
72070 Tübingen

 

Kosten:

Für Auslagen des Instituts (Porto, Kopien, Kaffeeservice, etc.)                Euro   75, -

 

2 Übernachtungen & Frühstück im EZ (Gästehaus Hotel Garni)               Euro   110, -

oder

2 Übernachtungen & Frühstück im EZ (Ev. Stift)                                     Euro   54, -

 

Teilnehmerzahl:

Maximal 25 Teilnehmer

 

Anmeldeschluss:

31. Mai 2013

 

Anmeldung/ Rückfragen zur Tagung/Kontakt

Universität Tübingen

Ev.-theologische Fakultät · Institut für Ethik 

Sekretariat Prof. Dr. E. Gräb-Schmidt  

Liebermeisterstr. 12 · 72076 Tübingen

 

Telefon <0049 7071 29-72591>

Email <sekretariat.graeb-schmidt@ev-theologie.uni-tuebingen.de>