Prof. Dr. Elisabeth Gräb-Schmidt

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Publikationen

Herausgeberschaften

  • Zeitschrift für Theologie und Kirche (ZThK)
  • Zeitschrift für Evangelische Ethik (ZEE)
  • Marburger Jahrbuch Theologie (MJTh)

 

Bücher

  • Elisabeth Gräb-Schmidt, Ferdinando G. Menga (Hrsg.), Grenzgänge der Gemeinschaft. Eine interdisziplinäre Begegnung zwischen sozial-politischer und theologisch-religiöser Perspektive (Dogmatik in der Moderne 17), Tübingen 2016.
  • Elisabeth Gräb-Schmidt, Reiner Preul (Hrsg.), Wunder (MJTh 28 / MThSt 125), Leipzig 2016.
  • Elisabeth Gräb-Schmidt, Matthias Heesch, Friedrich Lohmann, Dorothee Schlenke, Christoph Seibert (Hrsg.), Leibhaftes Personsein. Theologische und interdisziplinäre Perspektiven. Festschrift für Eilert Herms zum 75. Geburtstag (MThSt 123), Leipzig 2015.
  • Elisabeth Gräb-Schmidt (Hrsg.), Was heißt Natur? Philosophischer Ort und Begründungsfunktion des Naturbegriffs (VWGTh 43), Leipzig 2015.
  • Elisabeth Gräb-Schmidt, Reiner Preul (Hrsg.), Natur (MJTh 27 / MThSt 122), Leipzig 2015.
  • Elisabeth Gräb-Schmidt, Reiner Preul (Hrsg.), Gemeinwohl (MJTh 26 / MThSt 119), Leipzig 2014.
  • Elisabeth Gräb-Schmidt, Reiner Preul (Hrsg.), Das Alte Testament in der Theologie (MJTh 25 / MThSt 121), Leipzig 2013.
  • Elisabeth Gräb-Schmidt, Reiner Preul (Hrsg.), Auferstehung (MJTh 24 / MThSt 116), Leipzig 2012.
  • Elisabeth Gräb-Schmidt, Reiner Preul (Hrsg.), Christologie (MJTh 23 / MThSt 113), Leipzig 2011.
  • Elisabeth Gräb-Schmidt, Reiner Preul (Hrsg.), Ästhetik (MJTh 22 / MThSt 111), Leipzig 2010.
  • Elisabeth Gräb-Schmidt u.a. (Hrsg.), Pascal Boyer: The Fracture Of An Illusion. Science And The Dissolution Of Religion (Frankfurt Templeton Lectures 2008), Göttingen 2010.
  • Elisabeth Gräb-Schmidt, Wolfgang Achtner (Hrsg.), Was ist Religion?, Gießen 2008.
  • Elisabeth Gräb-Schmidt, Technikethik und ihre Fundamente. Dargestellt in Auseinandersetzung mit den technikethischen Ansätzen G. Ropohls und W. Ch. Zimmerlis, Berlin 2002.
  • Elisabeth Gräb-Schmidt u.a. (Hrsg.), Der Mensch als Homo faber. Technik zwischen Faszination und Verantwortung, Münster 2001.
  • Elisabeth Gräb-Schmidt, Erkenntnistheorie und Glaube. Karl Heims Theorie der Glaubensgewißheit vor dem Hintergrund seiner Auseinandersetzung mit dem philosophischen Ansatz Edmund Husserls (TBT 53), Berlin 1993.

 

Aufsätze und Artikel

2017

  • Menschenrechte und Christentum. Metaphysische und rechtssystematische Überlegungen zur Frage ihrer Geltung und Universalisierung, in: Stefan Altmeyer u.a. (Hrsg.), Menschenrechte und Religionsunterricht (JRP 33), Göttingen 2017, 26-37.
  • Sünde und Rechtfertigung, in: Bultmann Handbuch, hg. v. Christoph Landmesser, Tübingen 2017, 213-218.
  • Ethik, in: Bultmann Handbuch, hg. v. Christoph Landmesser, Tübingen 2017, 350-355.
  • Das Gleichgewicht zwischen dem Ästhetischen und dem Ethischen in der Herausarbeitung der Persönlichkeit: Das Versteckspiel des Lebens und der Ernst der Authentizität, in: Hermann Deuser, Markus Kleinert (Hrsg.), Søren Kierkegaard: Entweder – Oder (Klassiker Auslegen 67), Berlin/New York 2017, 193-211.
  • Kirche als moralischer Akteur oder als entweltlichter religiöser Sinnvermittler, in: Claas Cordemann, Gundolf Holfert (Hrsg.), Moral ohne Bekenntnis? Zur Debatte um Kirche als zivilreligiöse­ Moralagentur. Dokumentation der XVII. Konsultation Kirchenleitung und wissenschaftliche Theologie, Leipzig 2017, 89-124.
  • Teuer erkauft. Ehe in reformatorischer Perspektive, in: Zeitzeichen 18 (9/2017), 12-15.
  • Nachhaltigkeit im Zeichen reformatorischer Freiheit, in: Traugott Jähnichen u.a. (Hrsg.), Rechtfertigung - Folgenlos? Jahrbuch Sozialer Protestantismus, Bd. 10, Leipzig 2017, 113-129.
  • Freiheit als Freiwerden. Phänomenologische Bestimmungen der neuzeitlichen Freiheit in reformatorischer Hinsicht, in: Thomas Söding, Bernd Oberdorfer (Hrsg.), Kontroverse Freiheit. Die Impulse der Ökumene, Freiburg 2017, 16-32.
  • Autonome Systeme. Autonomie im Spiegel menschlicher Freiheit und ihrer technischen Errungenschaften, in: ZEE 61 (2017) 3, 163-170.
  • Protestanten beim Papst. Ökumene 2017: Zeichen der Einheit oder Aufgabe des Eigenen?, in: Zeitzeichen 18 (6/2017), 24-16.
  • Die Ängstlichen irren sich, in: DIE ZEIT, Nr. 43 vom 19.10.2017, 62.

2016

  • Religion und Freiheit. Zur emanzipativen Kraft der Transzendenz, in: ZThK 113 (2016) 2, 195–233.
  • Gottes Gedächtnis. Über die Würde des Menschen an den Grenzen seiner Autonomie, in: Zeitzeichen 17 (7/2016), 29-31.
  • „Dem Gedächtnis der Namenlosen“. Die Zukunft des Gedächtnisses als Erinnern der Vergessenen, in: Michael Meyer-Blanck (Hrsg.), Geschichte und Gott. XV. Europäischer Kongress für Theologie, 14.-18. September 2014 in Berlin (VWGTh 44), Leipzig 2016, 186-205.
  • Human Rights and the Bible Christianity, in: Encyclopedia of the Bible and Its Reception (EBR), Vol. 12, 2016, 527-529.

  • Tatkraft aus Glauben, Hoffnung und Vertrauen, in: Brennpunkt Gemeinde 69 (1/2016), 14-15.
  • Theologie für die Gegenwart. Fragebogeninterview mit Elisabeth Gräb-Schmidt, in: Christ in der Gegenwart (27/2016), 304.

2015

  • Der lebendige Grund personaler Identität. Überlegungen zu einem leibbezogenen Personkonzept im Anschluss an Wilhelm Dilthey, in: Elisabeth Gräb-Schmidt, Matthias Heesch, Friedrich Lohmann, Dorothee Schlenke, Christoph Seibert (Hrsg.), Leibhaftes Personsein. Theologische und interdisziplinäre Perspektiven. Festschrift für Eilert Herms zum 75. Geburtstag (MThSt 123), Leipzig 2015,77-96.
  • Vernetzte Zukunft. Chancen und Risiken der Digitalisierung (Interview mit Elisabeth Gräb-Schmidt und Reiner Hoffmann), in: Der Kirchentag. Das Magazin (03/2015), 8-11.
  • Stellungnahme: Chancen und Grenzen des genome editing/The opportunities and limitsof genome editing, in: Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina, Deutsche Forschungsgemeinschaft, acatech ‒ Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, Union der deutschen Akademien der Wissenschaften, Halle (Saale), September 2015.
  • Säkularisierung, Werte und die Aufgabe der theologischen Ethik, in: Richard Amesbury, Christoph Ammann (Hrsg.), Was ist theologische Ethik? Beiträge zu ihrem Selbstverständnis und Profil, Zürich 2015, 75-92.
  • Autonomie, in: Reiner Anselm, Ulrich H. J. Körtner (Hrsg.), Evangelische Ethik kompakt. Basiswissen in Grundbegriffen, Gütersloh 2015, 9-16.
  • Scham, in: Reiner Anselm, Ulrich H. J. Körtner (Hrsg.), Evangelische Ethik kompakt. Basiswissen in Grundbegriffen, Gütersloh 2015, 174-181.
  • Der Mensch – seine Natur als Freiheit. Zu den Bestimmungen des Verhältnisses von Natur und Freiheit in anthropologischer, kosmologischer und verantwortungsethischer Absicht, in: dies., Reiner Preul (Hrsg.), Natur (MJTh 27 / MThSt 122), Leipzig 2015, 29-50.
  • Leiblichkeit – Das Ende der Werke Gottes? Materialität und Kommunikation als Dimensionen theologischer Anthropologie, in: Bernd Janowski, Christoph Schwöbel (Hrsg.), Dimensionen der Leiblichkeit. Theologische Zugänge, Neukirchen-Vluyn 2015, 98-117.
  • "Klug handeln - mit dem Mammon?" Bibelarbeit zu Lukas 16,1-13: auf dem 35. Deutschen Evangelischen Kirchentag, Stuttgart 2015, in: epd-Dokumentation 27/2015, 8-13.
  • Autonomie, in: ZEE 59 (2/2015), 133-137.
  • Gemeinwohl. Rückgewinn eines antiquierten Begriffs in der pluralen modernen Gesellschaft, in: ZEE 59 (3/2015), 163-167.
  • Autorität und Einsicht. Hermeneutik in der Moderne, in: Michael Meyer Blanck (Hrsg.), Säkularität und Autorität der Schrift (VWGTh 45), Leipzig 2015, 200-215.
  • Zwischen Faktizität und Geltung. Einführung in die Fragestellung der Stellung des Naturbegriffs in rationalen Begründungsdiskursen, in: dies. (Hrsg.), Was heißt Natur. Philosophischer Ort und Begründungsfunktion des Naturbegriffs (VWGTh 43), Leipzig 2015, 7-12.
  • Umweltethik, in: Handbuch der Evangelischen Ethik (HEE), hrsg. v. Wolfgang Huber, Torsten Meireis und Hans-Richart Reuter, München 2015, 649-709.

2014

  • Wie kommt das Gute in die Welt? Natur und Freiheit des Menschen im Spannungsfeld von Soziobiologie, Ethik und Religion, in: Thomas Schlag, Henrik Simojoki (Hrsg.), Mensch – Religion – Bildung. Religionspädagogik in anthropologischen Spannungsfeldern, Gütersloh 2014, 340–351.
  • Leben und Handeln, in: Cornelia Richter, Bernhard Dressler, Jörg Lauster (Hrsg.), Dogmatik im Diskurs. Mit Dietrich Korsch im Gespräch, Leipzig 2014, 133-143.
  • Glauben und Verstehen. Kanon, kulturelles Gedächtnis und die hermeneutische Aufgabe der Theologie, in: Christof Landmesser, Andreas Klein (Hrsg.), Normative Erinnerung. Der biblische Kanon zwischen Tradition und Konstruktion, Leipzig 2014, 131-150.
  • Art. Gehorsam, in: Das Luther Lexikon, hrsg. von Volker Leppin und Gury Schneider-Ludorff, Regensburg 2014, 238-239.
  • Art. Gute Werke, in: Das Luther Lexikon, hrsg. von Volker Leppin und Gury Schneider-Ludorff, Regensburg 2014, 280-281.
  • Art. Lüge, in: Das Luther Lexikon, hrsg. von Volker Leppin und Gury Schneider-Ludorff, Regensburg 2014, 395-396.
  • Art. Prädestination, in: Das Luther Lexikon, hrsg. von Volker Leppin und Gury Schneider-Ludorff, Regensburg 2014 556-558.
  • Art. Sermon von den guten Werken, in: Das Luther Lexikon, hrsg. von Volker Leppin und Gury Schneider-Ludorff, Regensburg 2014, 640-641.
  • Art. Theologieverständnis, in: Das Luther Lexikon, hrsg. von Volker Leppin und Gury Schneider-Ludorff, Regensburg 2014, 679-681.
  • Art. Werkgerechtigkeit, in: Das Luther Lexikon, hrsg. von Volker Leppin und Gury Schneider-Ludorff, Regensburg 2014, 756-758.
  • Art. Die Zehn Gebote, in: Das Luther Lexikon, hrsg. von Volker Leppin und Gury Schneider-Ludorff, Regensburg 2014, 779-781.

2013

  • Freiheit zwischen freiem und unfreiem Willen. Die Willensfreiheitsdebatte in der Hirnforschung im Lichte des reformatorischen und neuprotestantischen Verständnisses von Freiheit, in: Hans Christian Knuth, Rainer Rausch (Hrsg.), Welche Freiheit? Reformation und Neuzeit im Gespräch (Herbsttagung der Luther-Akademie 2011), Hannover 2013, 147-173.
  • Säkularisierung und der Ruf nach Werten. Zur kategorialen Bedeutung der Freiheit im Zeitalter ihrer Gefährdungen, in: Slenczka, N. (Hrsg.), Was sind legitime außenpolitische Interessen? Unverfügbare Voraussetzungen des säkularen Staates. Umgang mit Schuld in der Öffentlichkeit. Werner Reihlen-Vorlesungen 2010-2012 (BThZ 2013), Leipzig 2013, 96-113.
  • Leibhaftiges Fühlen. Zur Ambivalenz der Angst und ihrer Überwindung im Abendmahl, in: Charbonnier, L., Mader, M., Weyel, B. (Hrsg.), Religion und Gefühl. Praktisch-theologische Perspektiven einer Theorie der Emotionen. Festschrift für Wilhelm Gräb zum 65. Geburtstag (APTLH 75), Göttingen 2013, 299-311.
  • Sola scriptura. Zur hermeneutischen Rehabilitierung dieser Exklusivpartikel angesichts der Krise des protestantischen Schriftprinzips in der Neuzeit, in: Landmesser, Chr., Zweigle, H. (Hrsg.), Allein die Schrift? Die Bedeutung der Bibel für Theologie und Pfarramt (Theologie Interdisziplinär 15), Neukirchen-Vluyn 2013, 64-79.
  • Vielzahl brillanter Studentinnen. Die Gleichstellungsbeauftragte der Evangelisch-theologischen Fakultät findet es gut, dass mittlerweile zahlreiche Frauen Theologie studieren (Interview), in: theo-logie 15, 1. April 2013, Beiheft zu "Für Arbeit und Besinnung".
  • Time and Eternity - The ontological impact of Kiergegaard's conception of time as a contribution to the question of the reality of time and human freedom, in: Nicolaidis, A., Achtner, W. (Hrsg.), The Evolution of Time. Studies of Time in Science, Anthropology, Theology, Oak Park, IL 2013, 162-184.
  • Abschied von der Säkularisierungsthese. Herausforderungen für die protestantische Theologie der Gegenwart im Anschluss an Friederich Schleiermacher und Karl Barth, in: Zeitschrift für Theologie und Kirche, Jg. 110, Heft 1, 2013, 74-108.
    • Artikel zum Aufsatz in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung:

      Franz Siepe, "Protestantisches Markenzeichen Abschied von der Säkularisierungsthese. Die Theologie im Spagat zwischen Transzendenz-Sehnsucht und Vernunft", in: FAZ, 12.06.2013, Nr. 133, N4. Zum Artikel

2012

  • Die Tübinger Zivilklausel im Lichte von Research-Relevance-Responsibility, in: Nielebock, T./Meisch./Harms, V. (Hrsg.), Zivilklauseln für Forschung, Lehre und Studium. Hochschulen zum Frieden verpflichtet, Baden-Baden 2012, 323-329.
  • Libertà di religione come fondamento della libertà e base di diritti umani, in: "Persona", 2 (2012), n. 1, 51-69.
  • Herausforderung an theologische Ethik, in: theo-logie 14, 1. Oktober, 2012, Beiheft zu "Für Arbeit und Besinnung", 2-3.
  • Das Leben ist kein Spiel - es ist ein Examen, epd-Dokumentation 13/2012, 31-32.
  • Der homo faber als homo religiosus. Zur anthropologischen Dimension der Technik, in: Neumeister, K., Renger-Berka, P., Schwarke, C. (Hrsg.), Technik und Transzendenz. Zum Verhältnis von Technik, Religion und Gesellschaft, Stuttgart 2012, 39-55.
  • Gerechtigkeit systematisch-theologisch, in: Witte, M. (Hrsg.), Gerechtigkeit (Themen der Theologie, Bd. 6), Tübingen 2012, 125-155.
  • Individualität und Unendlichkeitsdenken. Schleiermachers Verständnis von Dogmatik als historischer Disziplin als Konsequenz neuzeitlicher Weichenstellung seines Denkens, in: Deuser, H., Wendel, (Hrsg.), Dialektik der Freiheit. Religiöse Individualisierung und theologische Dogmatik, Tübingen 2012, 49-64.
  • Wessen Werte zählen in einer pluralistischen demokratischen Gesellschaft?, in: Weilert, A. Katarina, Hildmann, Philipp W. (Hrsg.), Ethische Politikberatung, Baden-Baden 2012, 135-150.

 2011

  • Die Rechtfertigungslehre als Kern des evangelischen Glaubens und ihre Bedeutung in der Gegenwart, in: Baschkirow, W., Lichtenberger, H., Schweitzer, F., Wassin, A. (Hrsg.), Was ist orthodox? Was ist evangelisch? (Theologie Interdisziplinär 13), Neukirchen-Vluyn 2011, 80-95.
  • Das Verhältnis von Religion, Theologie und Kultur. Eine systematisch-theologische Perspektive, in: Alkier, S., Heimbrock, H.-G. (Hrsg.), Ev. Theologie an Staatlichen Universitäten. Konzepte und Konstellationen Evangelischer Theologie und Religionsforschung, Göttingen 2011, 135-153.
  • Religionsfreiheit als Grundlage der Freiheit - Konsequenzen für das Verständnis von Pluralismus, Toleranz und Wahrheit, in: Babke, H.-G. (Hrsg.), Pluralismus, Wahrheit, Toleranz (Braunschweiger Beiträge zur Sozialethik), Frankfurt/M. u.a. 2011, 43-60.
  • Die Herausforderungen der Neurowissenschaften als Anfrage an das Verhältnis von Ethik und Technik, in: Christian Polke, Frank Martin Brunn, Alexander Dietz, Sibylle Rolf, Anja Siebert (Hrsg.), Niemand ist eine Insel. Menschsein im Schnittpunkt von Anthropologie, Theologie und Ethik, Berlin/New York 2011, 429-450.
  • "Und übrigens hier hast Du einen Widder" - Laudatio anlässlich des 65. Geburtstages von Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann Deuser, in: Schulz, H. (Hrsg.), Instinkt, Redlichkeit, Glaube. Zum Verhältnis von Subjektivität und Religion (Kleine Schriften des Fachbereichs Evangelische Theologie der Goethe-Universität Frankfurt/M., Bd.2), Frankfurt/M. 2011, 9-19.
  • Gerechtigkeit als Horizontbegriff der Ethik, in: Unger, T. (Hrsg.), Zum Glauben reizen. Mission und Glaubensvermittlung in der postsäkularen Gesellschaft (Bekenntnis. Fuldaer Hefte 40, Schriften des Theologischen Konventes Augsburgischen Bekenntnisses),  Hannover 2011, 250-266.
  • Freedom of Religion as the Foundation of Freedom and as the Basis of Human rights. Response to Roger Trigg, in: Brunsveld, N., Trigg, R. (Hrsg.), Religion in the Public Sphere. Proceedings of the 2010 Conference of the European Society for Philosophy of Religion (Ars Disputandi Supplement Series, Vol. 5), Utrecht 2011, 125-144.
  • Das Spiel mit dem Feuer, in: Evangelische Zeitung, Nr. 39 (2.10.2011), 6.
 

2010

  • Die Bedeutung reformatorischer Einsichten für die ethische Urteilsbildung der Gegenwart, in: ZThK 107 (H. 4/2010), 479-504.
  • Vertrauen in der Religion. Die anthropologische Grundlage des Vertrauens und ihr religiöser Horizont, in: Schweer, M. (Hrsg.), Vertrauensforschung 2010. A State of the Art, Frankfurt/M. 2010, 103-123.
  • Die Aufgabe der Verantwortung als Erfahrung der Freiheit, in: Fuchs, T., Schwarzkopf, G. (Hrsg.), Verantwortlichkeit nur eine Illusion?, Heidelberg 2010, 275-294.
  • Schleiermachers original insight. Infinite Inwardness as Consciousness of Freedom and its Consequences for Theology as Encyclopedia, in: Gräb, W., Sockness, B. (Hrsg.), Schleiermacher, the Study of Religion, and the Future of Theology. A Transatlantic Dialogue, Berlin/New York 2010, 257-272.
  • Über die Utopie Ethik biologisch zu begründen, in: Müller, M., Schaede, (Hrsg.), Das wollte ich nicht. Das waren meine Gene! - von Darwins Evolutionstheorie zur evolutionären Ethik. Dokumentation einer Tagung der Evangelischen Akademie Loccum vom 25. bis 27. März 2009, in Kooperation mit der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V. (Loccumer Protokolle 14/09), Rehburg-Loccum 2010, 47-59.
 

2009

  • Ambizione per Dio, in: Interpretation Conflitti, Scritture Bd. 6, Mailand 2009, 107-110.
  • Hoffnung als Ausdruck der eschatologischen Existenz des Menschen. Einsichten theologischer Ethik, in: Alkier, S. (Hrsg.), HIV / Aids. Ethische Perspektiven, Berlin u.a. 2009, 329-339.
  • Ironie als Existenzbestimmung der Unendlichkeit. Zur Differenz des Ironiebegriffs bei Sokrates und Kierkegaard, in: Cappelörn, N.J. et al. (Hrsg.), Kierkegaard Studies. Kierkegaard's Concept of Irony, Yearbook 2009, Berlin/New York 2009, 41-69.
 

2008

  • Bildung als Emanzipation. Neuere Bildungstheorien im Anschluss an Friedrich Schleiermacher, in: Streib, H. et al. (Hrsg.), Lived Religion. Conceptual, Empirical and Practical-Theological Aproaches. Essays in Honor of Hans-Günter Heimbrock. Leiden 2008, 259-276.
  • Kunst und Lebenskunst - Religion und Kunst als Aspekte der Lebensgestaltung, in: Kurz, W. (Hrsg.), Die Kunst, sinnvoll zu leben, Tübingen 2008,167-190.
  • Lächeln / Glück, in: Charbonnier, L., Korsch, D. (Hrsg.), Der verborgene Sinn. Religiöse Dimensionen des Alltags, Göttigen 2008,48-62.
  • Sündenerkenntnis als Erschlossenheit des Daseins - zur anthropologischen und philosophischen Deutungsleistung des protestantischen Sündenbegriffs, in: Härle, W., Preul, R. (Hrsg.), Marburger Jahrbuch Theologie XX, Leipzig 2008, 75-107.
  • Würde als Bestimmung der Natur des Menschen, in: Härle, W., Vogel, B. (Hrsg.), Begründung von Menschenwürde und Menschenrechten. Aktuelle Probleme des Naturrechts, hrsg. im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung, Freiburg 2008, 134-164.
 

2007

  • Die Rationalität von Kierkegaards Theologie. Zur philosophischen Funktion der Selbstbezeichnung Kierkegaards als religiöser Schriftsteller, in: Cappelörn, N. J. (Hrsg.), Kierkegaard Studies Yearbook 2007, Berlin/New York 2007, 22-45.
  • Art. "Liebe", in: Hämel, Beate-Irene, Schreijäck, Thomas (Hrsg.), Basiswissen Kultur und Religion. 101 Grundbegriffe für Unterricht, Studium und Beruf, Stuttgart 2007, 94 f.
 

2006

  • Leben aus der Vergangenheit - zur Kritik Kierkegaards an einer begrifflichen Erfassung der Wirklichkeit, in: Cappelörn, N.J. et al. (Hrsg.), Schleiermacher und Kierkegaard, Subjektivität und Wahrheit, Akten des Schleiermacher-Kierkegaard-Kongresses in Kopenhagen Oktober 2003, Kierkegaard-Studies Monograph Series 11 (SchLA 21), Berlin/New York 2006, 687-708.
  • Verstehen über Grenzen hinweg. Universalitätsanspruch rationaler Deutungsmuster zwischen Evolutionstheorie und Hermeneutik, in: Härle, W., Preul, R. (Hrsg.), Verstehen über Grenzen hinweg, Marburger Jahrbuch der Theologie XVIII, Marburg 2006, 115-149.
  • Wie begegnet die Theologie den Herausforderungen durch die Evolutionstheorie? Anmerkungen zu einem problematischen Verhältnis, in: Linde, G. et al. (Hrsg.), Theologie zwischen Pragmatismus und Existenzdenken. Festschrift für Hermann Deuser, Marburg 2006, 185-198.
 

2005

  • Die Technik - unser Leben, in: Herms, E. (Hrsg.), Leben. Verständnis, Wissenschaft, Technik, Gütersloh 2005, 494-509.
  • Einführung in das Thema Menschenwürde, in: Härle, W., Preul, R. (Hrsg.), Marburger Jahrbuch Theologie XVII. Menschenwürde, Marburg 2005, 1-24.
  • Freedom in Responsibility. On the relevance of "sin" as hermeneutic guiding principle in bioethical decision making, in: International Journal for Christian Bioethics, Volume11, Number 2, Bioethics and the notion of sin, Housten 2005, 147-165.
  • Institution und Individuum zwischen Tradition und Innovation. Zur Bedeutung der Institution für die Bildung, in: Nord, I., Volz, F.-R. (Hrsg.), An den Rändern. Theologische Lernprozesse mit Yorick Spiegel. Festschrift zum 70. Geburtstag, Münster 2005, 257-272.
  • Monotheismus und Aufklärung - ihre Verhältnisbestimmung im Zeichen einer modernen, pluralistischen, multikulturellen Gesellschaft, in: Alkier, S. et al. (Hrsg.), Religiöser Fundamentalismus. Analysen und Kritiken, Tübingen 2005, 11-26
  • Religion im Dialog. Die Herausforderung des interdisziplinären und interkulturellen Dialogs für die Theologie, in: Ulshöfer, G. (Hrsg.), Religion und Theologie im öffentlichen Diskurs – hermeneutische und ethische Perspektiven (Arnoldshainer Texte 132), Frankfurt/M. 2005, 83-99.
  • Art. "Todesstrafe, V. Ethisch", in: RGG 8, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.; Janowski, B.; Jüngel, E; Tübingen 2005, 453-455.
  • Art. "Treue Gottes / Treue des Menschen", in: RGG 8, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.; Janowski, B.; Jüngel, E; Tübingen 2005, 587-588.
  • Art. "Verschuldung", in: RGG 8, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.; Janowski, B.; Jüngel, E; Tübingen 2005, 1047.
  • Art. "Vertrauen, I. Religionsphilosophisch", in: RGG 8, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.; Janowski,B.; Jüngel, E; Tübingen 2005, 1077.
  • Art. "Vertrauen, II. Dogmatisch", in: RGG 8, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.; Janowski,B.; Jüngel, E; Tübingen 2005, 1077-1079.
  • Art. "Vertrauen, III. Ethisch", in: RGG 8, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.; Janowski,B.; Jüngel, E; Tübingen 2005, 1079-1080.
  • Art. "Wahrscheinlichkeit, III. In der Ethik", in: RGG 8, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.; Janowski, B.; Jüngel, E; Tübingen 2005, 1265-1266.
 

2004

  • Biologische Grundlagen der Religion aus theologischer Sicht, in: Achtner, W. (Hrsg.), Notwendige Fundamente - gefährlicher Fundamentalismus, Gießener Hochschulgespräche und Hochschulpredigten der ESG, Gießen 2004, 113-128
  • Würde und Bestimmung des Menschen, in: Hadinger, B. (Hrsg.), Mut in Zeiten der Resignation. Festschrift für W. Kurz, Tübingen 2004, 167-181.
  • Art. "Reichtum, I. Zum Begriff", in: RGG 7, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.; Janowski, B.; Jüngel, E; Tübingen 2004, 230-231.
  • Art. "Reichtum, V. Ethisch", in: RGG 7, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.; Janowski, B.; Jüngel, E; Tübingen 2004, 234-235.
  • Art. "Risiko", in: RGG 7, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.; Janowski, B.; Jüngel, E; Tübingen 2004, 326-328
  • Art. "Schuld, I. Dogmatisch", in: RGG 7, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.; Janowski, B.; Jüngel, E; Tübingen 2004, 1019-1020.
  • Art. "Schuld, II. Ethisch", in: RGG 7, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.; Janowski, B.; Jüngel, E; Tübingen 2004, 1020-1021.
  • Art. "Sicherheit, technische", in: RGG 7, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.; Janowski, B.; Jüngel, E; Tübingen 2004, 1298-1299.
  • Art. "Spiritualität, IV. Fundamentaltheologisch", in: RGG 7, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.;Janowski, B.; Jüngel, E; Tübingen 2004, 1594.
  • Art. "Spiritualität, V. Dogmatisch", in: RGG 7, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.;Janowski, B.; Jüngel, E; Tübingen 2004, 1594-1595.
  • Art. "Spiritualität, VI. Ethisch", in: RGG 7, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.;Janowski, B.; Jüngel, E; Tübingen 2004, 1595-1596.
 

2003

  • Ethics und Aesthetics. A Plea for a Realisitic Ethics, in: International Journal of Practical Theology, Volume 7, Issue 2, Berlin u.a. 2003 151-171.
  • Gerechtigkeit und Globalisierung, in: Babke, H.-G.,Fritzsche, A. (Hrsg.), Gerechtigkeit ein globaler Wert, München 2003, 152-162.
  • Religion, Kirche und (Gegenwarts-)kunst. Die Bedeutung moderner Kunst für den interreligiösen Dialog, in: Witte, M. (Hrsg.), Der eine Gott und die Welt der Religion(en), Beiträge zu einer Theologie der Religionen und zum interreligiösen Dialog, Würzburg 2003, 109-126.
  • Sünde und Bestimmung des Menschen. Die bleibende Aktualität der Lehre von der Erbsünde, in: NZSTh, 2003, 149-169.
  • Art. "Karl Heim, Der ev. Glaube und das Denken der Gegenwart" in: Eckert, M., Herms, E., Hilberath, B.-J., Jüngel, E. (Hrsg.), Lexikon der theologischen Werke (LthW), Stuttgart 2003, 292-293.
 

2002

  • Katharina von Bora, Morgenstern zu Wittenberg für ein neues Selbstverständnis von Frauen, in: Diakonia, Internationale Zeitschrift für die Praxis der Kirche, 6/2002, Freiburg i. Br. 2002, 419-424.
  • Art. "Lebensführung", in: RGG 5, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.; Janowski, B.; Jüngel, E; Tübingen 2002, 153-155.
  • Art. "Lebensgemeinschaft, nicht eheliche", in: RGG 5, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.; Janowski, B.; Jüngel, E; Tübingen 2002, 156-157.
  • Art. "Luxus", in: RGG 5, 4. Auflage, hrsg. von Betz, H.D.; Browning, D.S.; Janowski, B.; Jüngel, E; Tübingen 2002, 622-624.

 

 

2001

  • Natur und Technik als Thema von Theologie. Zu einer Rehabilitierung der natürlichen Theologie in ökologischer Absicht, in: Berg, C., Gräb-Schmidt, E. et al. (Hrsg.), Der Mensch als Homo faber. Technik zwischen Faszination und Verantwortung, Münster 2001, 41-57.
  • Religion und Ethos. Der Religionsunterricht als Voraussetzung für die Lehre eines Ethos, in: Fritzsche, A., Kwiran, M. (Hrsg.), Ethos lehren - Ethos lernen, Ökumenische Sozialethik, Band 4, Bernward bei Don Bosco 2001, 186-201.
  • Technik - Schicksal oder Gestaltung. Reflexionen zur Technik als Macht und Verantwortung, in: Berg, Chr., Gräb-Schmidt, E. et al. (Hrsg.), Der Mensch als Homo faber. Technik zwischen Faszination und Verantwortung, Münster 2001, 165-173.
 

2000

  • "Das Missverstehen ergibt sich von selbst". Reformulierungsversuch als Alternative zur Polemik, in: Härle, W., Preul, R. (Hrsg.), Marburger Jahrbuch Theologie XII, Ökumene, Marburg 2000, 167-186.
  • Kirchen und Weltgesellschaft, in: Fritzsche, A., Kwiran, M. (Hrsg.), Kirche(n) und Gesellschaft, Ökumenische Sozialethik, Band 3, Bernward bei Don Bosco 2000, 224-228.
  • Kritik der "kleinen Vernunft"? Das Technokratieverständnis Schelskys im Widerstreit gegen eine Absage an Metaphysik und Autonomie, in: Härle, W. et al. (Hrsg.), Befreiende Wahrheit. Festschrift für Eilert Herms, Marburg 2000, 295-318.
  • The relevance of justification in today's intercultural context in Cristina Grenholm's and Susanne Heine's presentations, in: Greive, W. (Hrsg.), Justification in the World's Contexts, Department for Theology and Studies, The Lutheran World Federation, Geneva 2000, 95-99.
  • Werbeschrift für das Filioque, in: Härle, W./Preul, R. (Hrsg.), Marburger Jahrbuch Theologie XII, Ökumene, Marburg 2000,139-151.
 

1999

  • Die Kirche ist kein Unternehmen! Die Rede vom "Unternehmen Kirche" in ekklesiologischer Sicht. in: Fetzer, J. et al. (Hrsg.), Kirche in der Marktgesellschaft, Gütersloh 1999, 65-80.

Rezensionen

  • Dierken, Jörg, u. Malte Dominik Krüger (Hrsg.), Leibbezogene Seele? Interdisziplinäre Erkundungen eines kaum noch fassbaren Begriffs. Tübingen 2015, in: ThLZ 141 (2016) 7/8, 839-841.
  • Axt-Piscalar, Christine, u. Mareile Lasogga (Hrsg.): Dimensionen christlicher Freiheit. Beiträge zur Gegenwartsdeutung der Theologie Luthers. Hrsg. im Auftrag d. Vereinigten Luth. Kirche Deutschlands (VELKD), Leipzig 2015, in: ThLZ 141 (2016) 6, 674-675.
  • Dreier, Horst, Säkularisierung und Sakralität. Zum Selbstverständnis des modernen Verfassungsstaates. M. Kommentaren v. Ch. Hillgruber u. U. Volkmann, Tübingen 2013, in: ThLZ (2014) 12, 1529–1531.
  • Coenen, C., Gammel, St., Heil, R., Woyke, A. (Hrsg.), Die Debatte über "Human Enhancement". Historische, philosophische und ethische Aspekte der technologischen Verbesserung des Menschen. Bielefeld 2010, in: THLZ (137), Feb/2012, 230-232.
  • Scheule, Rupert M. (Hrsg.), Ethik der Entscheidung. Entscheidungshilfen im interdisziplinären Diskurs. Regensburg 2009, in: THLZ, Dezember/2010, 1387 - 1389.
  • Schockenhoff, Eberhard, Zur Lüge verdammt? Politik, Justiz, Kunst, Medien, Medizin, Wissenschaft und die Ethik der Wahrheit, Freiburg/Basel/Wien 2005, in: THLZ, Juni/2010, 733-736.
  • Braaten, C. E., Seitz, Ch. R. (Hrsg.), I am the Lord Your God. Christian Reflection on the Ten Commandments, Cambridge 2005; in: THLZ, Juni/2007, 697-699.
  • Zimmermann, Rainer E., Subjekt und Existenz - Zur Systematik Blochscher Philosophie, in: THLZ März/2004, 324-327.