Dr. des. Friederike Rass

Kontakt

 

Biographie

  • 2004 Abitur in Waiblingen
  • 2004/05 Kirchliches Vorpraktikum in einem Seniorenstift in Frankreich, einem Kinderheim in Guatemala sowie bei den Klosterkonzerten Maulbronn
  • 2005-2012 Studium der Ev. Theologie, Philosophie und Politikwissenschaften in Neuendettelsau, Tübingen, Hamburg und Buenos Aires
  • Feb. 2012 Erstes Theologisches Examen / Diplom in Tübingen
  • April 2012-Sept. 2012 Wiss. Assistentin am Institut für Hermeneutik und Dialog der Kulturen (Prof. Dr. Ch. Schwöbel)
  • Okt. 2012-Dez. 2015 Promotionsstudium an der Universität Zürich
    • 08/13-04/15: Assoziierte Wissenschaftlern am Collegium Helveticum, Zentrum für transdisziplinäre Forschung
    • 08/13-12/13; 01/15-05/15: Visiting Research Scholar an der Claremont Graduate University

  • Dez. 2015: Promotion (summa cum laude) in Systematischer Theologie bei Prof. Dr. h.c. mult. I.U. Dalferth mit einer Arbeit zum Thema: „Die Suche nach Wahrheit im Horizont fragmentarischer Existenzialität – Eine Studie über den Sinn der Frage nach Gott in der Gegenwart in Auseinandersetzung mit Gianni Vattimo, John D. Caputo und Jean-Luc Nancy“
  • Feb. 2016-Mai 2016: Publikationsstipendium des Forschungskredits der Universität Zürich
  • Seit Mai 2015: Wiss. Assistentin am Lehrstuhl für Systematische Theologie mit Schwerpunkt Ethik (Prof. Dr. E. Gräb-Schmidt) der Evang.-Theol. Fakultät, Eberhard Karls Universität Tübingen

 

Preise und Auszeichnungen

  • 04/07-02/12 Stipendium des Ev. Stifts Tübingen
  • 09/07-02/12 Stipendium des Ev. Studienwerks e.V. Villigst
  • 2011: Helmut-Thielicke-Preis der Universität Hamburg für die beste Examensarbeit des Jahres
  • 03/13-12/15 Promotionsstipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • 08/13-01/16 Projektförderung des Schweizer Nationalfonds
  • 01/14-12/14 Bundes-Exzellenzstipendium des Schweizer Ministeriums für Bildung, Forschung und Innovation
  • 2016: Fakultätspreis der Universität Zürich für die beste Promotion des Jahres

 

Forschungsschwerpunkte

Religionsphilosophie, Hermeneutik, Fundamentaltheologie, Metaphysik und Metaphysikkritik, Wissenschaftstheorie, Grundlegung der Ethik, Dialog von Wissenschaft und Gesellschaft

 

Publikationen

  • Die Anwesenheit der Abwesenheit. Zur Frage des movens einer Dekonstruktion des Christentums, in: F. Rass/A. Horn/M. Braunschweig (Hg.), Entzug des Göttlichen. Interdisziplinäre Beiträge zu Jean-Luc Nancys Projekt einer "Dekonstruktion des Christentums", Zürich 2016 [im Druck]
  • The Divine in Modernity – A Theological Tweak on Joseph Prabhus Critique of the Modern Self, in: I.U. Dalferth (Hg.), Self and No-Self. Claremont Studies in Philosophy of Religion, Tübingen 2016 [im Druck]
  • Die Aufgabe der Endlichkeit. Eine theologische Replik auf Hartmut Rosas Theorie sozialer Beschleunigung, in: Hermeneutische Blätter 1/2016, 84-95
  • “Im Namen Gottes…” – Zum Beziehungsdreieck von Offenbarungsreligion, Demokratie und Fundamentalismus, in: Themenheft Demokratie, FAMA 3/2015, 6-9
  • The Temporality of Hope and its Existential Implications–A Response to Arne Grøn, in: I.U. Dalferth (Hg.), Hope. Claremont Studies in Philosophy of Religion, Tübingen 2015, 153-159
  • Der Mangel des Mangels? Anfragen an Martin Walsers Überlegungen zur Rechtfertigung, in: Hermeneutische Blätter 2/2014, 108-121
  • Against the Capitalization of Religion and Secularism. On G. Vattimos Philosophy of Religion, in: Claremont Journal of Religion 3 (1/2014), 168-172

 

Vorträge

  • Zur Renaissance des Gottesbegriffs in der Gegenwartsphilosophie – Eine theologische Auseinandersetzung mit Holm Tetens und Volker Gerhard, 9. Berliner Kolloquium Junge Religionsphilosophie, Berlin, 27. Februar 2016
  • Theologische Implikationen einer ökonomisierten Gesellschaft, Doktorandenform Kultur-Natur-Gesellschaft der Studienstiftung des dt. Volkes, Bonn, 30. Oktober 2015
  • Die Anwesenheit der Abwesenheit – Zur Frage des movens einer Dekonstruktion des Christentums, Die „Dekonstruktion des Christentums“ als Herausforderung für Theologie, Philosophie und Gesellschaft – Interdisziplinäre Studientagung zu Jean-Luc Nancy, Zürich, 10. Juli 2015
  • „Der Sinn, das sind wir“ – Jean-Luc Nancys Dekonstruktion von Gemeinschaft, Tagung Religionsphilosophie heute: Anthropologie und Religion am Inter University Center Dubrovnik, 6. Juni 2015
  • The Eclipse of the Transcendent in Modernity and its Consequences, The Thirty-Sixth Annual Philosophy of Religion Conference, Self or No-Self?, Claremont Graduate University, California, 21. Februar 2015
  • Macht – Gott – Sinn? Die Suche nach Wahrheit im Horizont fragmentarischer Existenzialität, Kondensatorium des Collegium Helveticum, Zentrum für transdisziplinäre Forschung, Zürich, 2. Dezember 2014
  • Die Genderfrage in der (internationalen) Forschungsförderung, Kompetenzworkshop der Studienstiftung des dt. Volkes, Bielefeld, 26. November 2014
  • Revelation under Deconstruction - An Investigation on the Significance of Christianity in Post-confessional Approaches to Religion, Conference of the European Society of Philosophy of Religion, Münster, 29. August 2014
  • „Religious Truth“? Zur Verortung von Religion abseits metaphysischer Systeme, Tagung Religionsphilosophie heute: Religion und Gesellschaft am Inter University Center Dubrovnik, 6. Juni 2014
  • Die christliche Wahrheit unter den pluralistischen Bedingungen der Postmoderne -  Offenbarung zwischen Tradition und Dekonstruktion, Forschungstag des Collegium Helveticum, Zentrum für transdisziplinäre Forschung, Zürich, 8. Mai 2014
  •  „Säkularisierung“ und das Christentum. Eine theologische Analyse der Metaphysikkritik Gianni Vattimos, Tagung Religionsphilosophie heute: Metaphysik und Metaphysikkritik am Inter University Center Dubrovnik, 26. Juni 2013

 

Moderationen und Veranstaltungen

  • Organisation und Leitung der Tagung „Gottes schwache Macht – Alternativen zur Rede von Gottes Allmacht und Ohnmacht“ gemeinsam mit PD Dr. Rebekka A. Klein, Halle, 13.-14. Mai 2016
  • Organisation und Leitung des Workshops für Wissenschaftskommunikation, Transdisziplinäre Summerschool von ETH Zürich und ZHdK, Cortona, Italien, 5.-12. September 2015
  • Organisation und Leitung der Nachwuchstagung „Jean-Luc Nancys ‚Dekonstruktion des Christentums‘ als Herausforderung für Theologie, Philosophie und Gesellschaft“ gemeinsam mit M. Braunschweig und A. Horn, Zürich, 10.-11. Juli 2015
  • Diskussionsgruppenleitung auf der Jahrestagung des TAP, Thema „Gemeinwohl“, Bad Herrenalb, 1.-3. Oktober 2014
  • Diskutantin zum Vortrag von Max Velmans, „Conscious Agency and the Preconcious/Unconcious Self”, Summerschool der ETH Zürich und ZHdK, Cortona, Italien, 8. September 2014
  • Tutorat zur Vorlesung „Christologie“ von Prof. M. Moxter, Universität Hamburg, WS 2010/2011
  • Locus „Befreiungstheologie“ mit Beteiligung von Prof. J. Moltmann, Ev. Stift Tübingen, SoSe 2009

 

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Religionsphilosophie
  • Europäische Gesellschaft für Religionsphilosophie