Seminar für Religionswissenschaft und Judaistik/Institutum Judaicum

Seminar für Religionswissenschaft
und Judaistik/Institutum Judaicum
Liebermeisterstraße 12
D - 72076 Tübingen

 

Sekretariat:
Tel. +49 (0)7071 2978019

  

VORLESUNGSVERZEICHNIS JUDAISTIK

 

 

MODULÜBERSICHTEN UND MODULHANDBUCH

FÜR DEN STUDIENGANG JUDAISTIK

 

 

  • Das Seminar für Religionswissenschaft und Judaistik ist im Juni 1957 als Institutum Judaicum an der Evangelisch-theologischen Fakultät der Eberhard Karls Universität gegründet worden.
  • 1981/82 wurde es restrukturiert und in ein Institut für antikes Judentum und hellenistische Religionsgeschichte und ein Institutum Judaicum geteilt.
  • Die beiden Institute verfügen über eine gemeinsame Bibliothek, haben in Forschung und Lehre aber ihr je eigenes Profil.
  • Seit mit dem Institutum Judaicum der Lehrstuhl für Religionswissenschaft und Judaistik verbunden ist, ist es in Seminar für Religionswissenschaft und Judaistik umbenannt worden. Geändert hat sich damit auch sein Arbeitsbereich.
  • Der judaistische Teil seines Arbeitsbereichs umfasst - neben der hebräischen Philologie und modernen hebräischen Literatur - die Geschichte, Religions- und Kulturgeschichte des Judentums in Mittelalter und Neuzeit. Im Mittelpunkt stehen dabei die Geschichte, Religions- und Kulturgeschichte der Juden zum einen in Mittel- und Osteuropa und zum anderen in der islamischen Welt.
  • Einen weiteren Themenschwerpunkt bilden die Geschichte und Kultur der Karäer in Mittel- und Osteuropa und die karäische Bibelauslegung.