Publikationen

 

Monographien

 

Praktische Bildung zum Pfarrberuf. Das Predigerseminar Wittenberg und die Entstehung einer zweiten Ausbildungsphase evangelischer Pfarrer in Preußen (BHTh 134), Tübingen 2006

 

Ostern als Thema der Göttinger Predigtmeditationen. Eine homiletische Analyse zu Text und Wirklichkeit in der Predigtarbeit (APTh 35), Göttingen 1999

 

 

Arbeitsbücher

 

Studien- und Arbeitsbuch Praktische Theologie, Göttingen 2008 (mit Michael Meyer-Blanck)

 

Arbeitsbuch Praktische Theologie. Ein Begleitbuch zu Studium und Examen, Gütersloh 1999 (mit Michael Meyer-Blanck)

 

 

Herausgeberschaften

 

Gehrock, T-Shirt und Talar. 200 Jahre Evangelisches Predigerseminar Wittenberg, Berlin 2016 (gemeinsam mit Hanna Kasparick und Hartmut Kühne)

 

Birgit Weyel/Peter Bubmann, Kirchentheorie. Praktisch-theologische Perspektiven auf die Kirche (VWGTh 41), Leipzig 2014

 

Menschen mit Depression. Orientierungen und Impulse für die Praxis in Kirchengemeinden, Gütersloh 2014 (mit Beate Jakob)

 

Religion und Gefühl. Praktisch-theologische Perspektiven einer Theorie der Emotionen. Festschrift für Wilhelm Gräb zum 65. Geburtstag (Arbeiten zur Pastoraltheologie, Liturgik und Hymnologie Bd. 75), Göttingen 2013 (mit Lars Charbonnier und Matthias Mader)

 

Praktische Theologie und empirische Religionsforschung, Leipzig 2013 (mit Wilhelm Gräb und Hans-Günter Heimbrock)

 

Christian Palmer und die Praktische Theologie, Jena 2013 (mit Friedrich Schweitzer und Volker Drehsen)

 

Heilige Texte. Literarisierung der Religion und Sakralisierung der Literatur im modernen Roman, Münster 2013 (mit Klaus Antoni u.a.)

 

Praktische Theologie und Musik (Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie 34), Gütersloh 2012 (mit Peter Bubmann)

 

Kompendium Gottesdienst. Der evangelische Gottesdienst in Geschichte und Gegenwart (UTB 3630), Tübingen 2011 (mit Hans-Joachim Eckstein und Ulrich Heckel); 2. Auflage in Vorbereitung

 

Seelsorge. Quellen von Schleiermacher bis zur Gegenwart, Tübingen 2009 (mit Kristin Merle)

 

Mitherausgeberin der Predigtstudien im Kreuz Verlag Stuttgart (seit 2008/9)

 

Handbuch Praktische Theologie, Gütersloh 2007 (mit Wilhelm Gräb)

 

Kompendium Religionstheorie (UTB 2705), Göttingen 2005 (mit Volker Drehsen und Wilhelm Gräb)

 

Religion in der modernen Lebenswelt. Erscheinungsformen und Reflexionsperspektiven, Göttingen 2005 (mit Wilhelm Gräb)

 

Praktische Theologie und protestantische Kultur (PThK 9), Gütersloh 2002 (mit Wilhelm Gräb)

 

Einheit und Kontext. Praktisch-theologische Theoriebildung im gesellschaftlichen Umfeld. Festschrift für Peter C. Bloth zum 65. Geburtstag (Studien zur Theologie 14), Würzburg 1996 (mit Jürgen Henkys)

 

 

Aufsätze / Artikel

 

Bildung zur Praxis. Eine Rekonstruktion der Gründungsgeschichte des Evangelischen Predigerseminars im Zeichen der Kirchenverbesserung, in: Hanna Kasparick / Hartmut Kühne / Birgit Weyel (Hg.), Gehrock, T-Shirt und Talar. 200 Jahre Evangelisches Predigerseminar Wittenberg, Berlin 2016, 18–58

 

Religion in praktisch-theologischer Perspektive, in: Rauf Ceylan / Coṣkun Saǧlam (Hg.), Die Bedeutung der Religionswissenschaft und ihrer Subdisziplinen als Bezugswissenschaften für die Theologie, (Reihe für Osnabrücker Islamstudien Bd. 26), Frankfurt am Main 2016, 377–390

 

Art.: Volkskirche, in: Evangelisches Soziallexikon, 9. Aufl. Stuttgart 2016, 1656–1658

 

Kita als Kontaktbörse. Netzwerkanalyse als neue Methodik der Kirchentheorie, in: Zeitzeichen. Evangelische Kommentare zu Religion und Gesellschaft (Heft 7) 2016, 56–58 (gemeinsam mit Konrad Merzyn)

 

"Gemeinde auf Zeit". Praktisch-ekklesiologische Perspektiven aus evangelischer Sicht, in: Ökumenische Rundschau 65 (Heft 3) 2016, 345–357 (gemeinsam mit Peter Bubmann und Kristian Fechtner)

 

Biographie und Eschatologie. Eine Umfrage zur Bestattungspredigt in Württemberg, in: Hanspeter Hempelmann u.a. (Hg.), Handbuch Bestattung. Impulse für eine milieusensible kirchliche Praxis, Neukirchen-Vluyn 2015, 122– 128 (gemeinsam mit Tobias Weimer)

 

Vernetzte Vielfalt: Eine Einführung in den theoretischen Ansatz, die methodischen Grundentscheidungen und zentrale Ergebnisse der V. KMU, in: Heinrich Bedford-Strohm / Volker Jung (Hg.), Vernetzte Vielfalt. Kirche angesichts von Individualisierung und Säkularisierung. Die fünfte EKD-Erhebung über Kirchenmitgliedschaft, Gütersloh 2015, 16–32 (gemeinsam mit Jan Hermelink)

 

Lebenszufriedenheit und ihre Einflussvariablen. Ein Vergleich zwischen evangelischen Kirchenmitgliedern und Konfessionslosen, in: Heinrich Bedford-Strohm / Volker Jung (Hg.), Vernetzte Vielfalt. Kirche angesichts von Individualisierung und Säkularisierung. Die fünfte EKD-Erhebung über Kirchenmitgliedschaft, Gütersloh 2015, 302–314

 

Einführende Hinweise zur Lektüre des Kapitels zur Netzwerkerhebung, in: Heinrich Bedford-Strohm / Volker Jung (Hg.), Vernetzte Vielfalt. Kirche angesichts von Individualisierung und Säkularisierung. Die fünfte EKD-Erhebung über Kirchenmitgliedschaft, Gütersloh 2015, 339–343

 

Gemeinde in netzwerkanalytischer Perspektive. Drei Beispielauswertungen, in: Heinrich Bedford-Strohm / Volker Jung (Hg.), Vernetzte Vielfalt. Kirche angesichts von Individualisierung und Säkularisierung. Die fünfte EKD-Erhebung über Kirchenmitgliedschaft, Gütersloh 2015, 400–434 (gemeinsam mit Christian Stegbauer und Franz Grubauer)

 

Kirchentheoretische Kosnequenzen der Netzwerkforschung, in: Heinrich Bedford-Strohm / Volker Jung (Hg.), Vernetzte Vielfalt. Kirche angesichts von Individualisierung und Säkularisierung. Die fünfte EKD-Erhebung über Kirchenmitgliedschaft, Gütersloh 2015, 435–437 (gemeinsam mit Jan Hermelink und Franz Grubauer)

 

Lernort Homiletisches Seminar. Predigen auf der Schwelle zwischen Predigthören und Selberpredigen, in: Peter Meyer / Kathrin Oxen (Hg.), Predigen lehren. Methoden für die homiletische Aus- und Weiterbildung (Kirche im Aufbruch 17), Leipzig 2015, 41–49

 

Lebensdeutung. Die Bestattungspredigt in empirischer Perspektive, in: Thomas Klie/Ralph Kunz/Martina Kumlehn/Thomas Schlag (Hg.): Praktische Theologie der Bestattung, Berlin/New York 2015, 121­–139

 

Ist die Dauerkrise institutionalisierbar? Die Pastoraltheologie als Krisenwissenschaft im Spiegel von Zeitschriften, in: Praktische Theologie. Zeitschrift für Praxis in Kirche, Gesellschaft und Kultur,  50. Jahrgang 2015, Heft 1, 11­–17

 

Peter C. Bloth (11. Juni 1931 bis 1. September 2012), in: Kirchliches Jahrbuch für die Evangelische Kirche in Deutschland 139. Jg., 2012, Gütersloh 2015, 129–133

 

Kirchenmitgliedschaft, in: Ralph Kunz / Thomas Schlag (Hg.), Handbuch für Kirchen- und Gemeindeentwicklung, Neukirchen-Vluyn 2014, 101–108

 

Adressaten kirchlicher Angebote, Religiöse Sinnsucher oder Akteure bei Gelegenheit. Kirchentheoretische Perspektiven auf den Menschen, in: Thomas Schlag / Henrik Simojoki (Hg.), Mensch – Religion – Bildung. Religionspädagogik in anthropologischen Spannungsfeldern, Gütersloh 2014, 540–549

 

Ferdinand Christian Baur und die Praktische Theologie, in: Martin Bauspiess / Christof Landmesser / David Lincicum (Hg.), Ferdinand Christian Baur und die Geschichte des frühen Christentums (WUNT 33), Tübingen 2014, 405–424

 

Practical Theology as a hermeneutical science of lived religion, in: IJPT 18 (2014), 150–159

 

Kirchenmitgliedschaft als soziale Praxis. Religions- und kirchentheoretische Akzente der 5. Kirchenmitgliedschaftsuntersuchung, in: Birgit Weyel/Peter Bubmann, Kirchentheorie. Praktisch-theologische Perspektiven auf die Kirche (VWGTh 41), Leipzig 2014, 115–131

 

‚Gemeinde auf Zeit’. Empirische Wahrnehmung punktuell-situativer Formen evangelischer Kirche und ihre sozialitätstheoretische Reflexion, in: Birgit Weyel/Peter Bubmann, Kirchentheorie. Praktisch-theologische Perspektiven auf die Kirche (VWGTh 41), Leipzig 2014, 132–144

 

Keine Herde von Gleichgültigen. Einige Ergebnisse der 5. Kirchenmitgliedschaftsunter­suchung wurden missverstanden, in: Zeitzeichen 15 (Juni 2014), 12–14 (mit Jan Hermelink und Eberhard Hauschildt)

 

Sozialer und subjektiver Sinn. Das Netzwerk als 'Modell' zur Abbildung inter- und transsubjektiver Vorgänge der Bedeutungskonstitution in der Seelsorge, in: Andreas von Heyl/Konstanze Evangelia Kemnitzer (Hg.), Modellhaftes Denken in der Praktischen Theologie. Festschrift für Klaus Raschzok, Leipzig 2014, 137–146 (mit Kristin Merle)

 

Religiöse Kommunikation und ihre soziale Einbettung, in: Engagement und Indifferenz. Kirchenmitgliedschaft als soziale Praxis. V. EKD-Erhebung über Kirchenmitgliedschaft, Kirchenamt der EKD (Hg.), Hannover 2014, 24–31 (mit Jan Hermelink und Gerald Kretschmar)

 

Medien, in: Engagement und Indifferenz. Kirchenmitgliedschaft als soziale Praxis. V. EKD-Erhebung über Kirchenmitgliedschaft, Kirchenamt der EKD (Hg.), Hannover 2014, 50–51 (mit Gerald Kretschmar)

 

Biographie und Eschatologie. Eine Umfrage zur Bestattungspredigt in Württemberg, in: Pastoraltheologische Informationen 33 (2013) Heft 1, 61–75 (mit Carmen Hoffmann und Tobias Weimer)

 

Religiöse Kommunikation in empirischer Perspektive. Einleitung, in: Pastoraltheologische Informationen 33 (2013) Heft 1,  9–13 (mit Peter Bubmann und Richard Hartmann)

 

Kirchengemeinden als soziales Netz und als Orte der Deutung von Gesundheit/Krankheit, in: Birgit Weyel / Beate Jakob (Hg.), Menschen mit Depression. Orientierungen und Impulse für die Praxis in Kirchengemeinden, Gütersloh 2014, 12–18 (mit Beate Jakob)

 

Spiritualität und Depressivität, in: Birgit Weyel / Beate Jakob (Hg.), Menschen mit Depression. Orientierungen und Impulse für die Praxis in Kirchengemeinden, Gütersloh 2014, 19–26 (mit Annette Haußmann)

 

Ausgang ungewiss. Ein Forschungsprojekt untersucht die Chancen von Gemeinden auf Zeit, in: Zeitzeichen 14 (Oktober 2013), 30–32 (mit Peter Bubmann und Kristian Fechtner)

 

Der Pfarrer als „Symbol in Person“. Die Pastoraltheologie Christian Palmers, in: Volker Drehsen / Friedrich Schweitzer / Birgit Weyel (Hg.), Christian Palmer und die Praktische Theologie, Jena 2013

 

Religion als Suchbewegung der Bewältigung von Kontingenz. Katastrophenerfahrungen und ihre literarische Verarbeitung, in: Klaus Antoni / Matthias Bauer / Jan Stievermann / Birgit Weyel / Angelika Zirker (Hg.), Heilige Texte. Literarisierung der Religion und Sakralisierung der Literatur im modernen Roman, Münster 2013, 37–52

 

Netzwerkanalyse – ein empirisches Paradigma zur Konzeptionalisierung von religiöser Sozialität? Überlegungen zur wechselseitigen Erhellung von empirischen Methoden und praktisch-theologischen Konzepten, in: Birgit Weyel / Wilhelm Gräb / Hans-Günter Heimbrock, Praktische Theologie und empirische Religionsforschung (VWGTh 38), Leipzig 2013, 157–169

 

Vorwort, in: Birgit Weyel / Wilhelm Gräb / Hans-Günter Heimbrock, Praktische Theologie und empirische Religionsforschung (VWGTh 38), Leipzig 2013, 7–11 (gemeinsam mit Wilhelm Gräb und Hans-Günter Heimbrock)

 

"... im Himmel gefühlt." Religiöse Gefühle am Beispiel von Jenseitsvorstellungen und Krankheitsbewältigung, in: Lars Charbonnier / Matthias Mader / Birgit Weyel (Hg.), Religion und Gefühl. Praktisch-theologische Perspektiven einer Theorie der Emotionen. Festschrift für Wilhelm Gräb zum 65. Geburtstag (Arbeiten zur Pastoraltheologie, Liturgik und Hymnologie Bd. 75), Göttingen 2013, 433–444

 

Einleitung, in: Lars Charbonnier / Matthias Mader / Birgit Weyel (Hg.), Religion und Gefühl. Praktisch-theologische Perspektiven einer Theorie der Emotionen. Festschrift für Wilhelm Gräb zum 65. Geburtstag (Arbeiten zur Pastoraltheologie, Liturgik und Hymnologie Bd. 75), Göttingen 2013, 9–12 (gemeinsam mit Lars Charbonnier und Matthias Mader )

 

Ambiguitätstoleranz. Seelsorge als interkulturelle Seelsorge, in: Kristin Merle (Hg.), Kulturwelten. Zum Problem des Fremdverstehens in der Seelsorge, Münster 2013, 299–312

 

Die Predigt zwischen biblischer Textauslegung, offenem Kunstwerk und religiöser Persuasion. Überlegungen zur Hermeneutik der Predigtarbeit, in: Christof Landmesser / Andreas Klein (Hg.), Der Text der Bibel. Interpretation zwischen Geist und Methode, Neukirchen-Vluyn 2013, 117–130

 

Psychische Gesundheit fördern – Ressourcen von Kirchengemeinden für Menschen mit depressiven Erkrankungen (mit Stefanie Koch, Beate Jakob und Annette Haußmann), in: Jörg Armbruster / Johannes Peter Petersen / Katharina Ratzke (Hg.), Spiritualität und seelische Gesundheit, Köln 2013, 238–248

 

"Dieses Gefühl, da darf ich kommen, egal wie ich drauf bin." Gesundheitliche Ressourcen von Kirchengemeinden am Beispiel depressiver Erkrankungen, in: Heinz Schmidt / Klaus D. Hildemann (Hg.), Nächstenliebe und Organisation (VWGTh 37), Leipzig 2012, 395–411

 

Sich über Religion verständigen, in: Lars Charbonnier / Konrad Merzyn / Peter Meyer (Hg.), Homiletik. Aktuelle Konzepte und ihre Umsetzung, Göttingen 2012, 231–246

 

Kasualkompetenz. Kirchliches Handeln in einer pluralistischen Gesellschaft, in: Matthias Petzoldt (Hg.), Europas religiöse Kultur(en). Zur Rolle christlicher Theologie im weltanschaulichen Pluralismus, Leipzig 2012, 243–254

 

Der Gottesdienst als Ritual, in: Kompendium Gottesdienst. Der evangelische Gottesdienst in Geschichte und Gegenwart (UTB 3620), hgg. v. Hans-Joachim Eckstein/Ulrich Heckel/Birgit Weyel, Tübingen 2011

 

Der Mensch als Seele. Elementaria zur Seele in Theologie und Psychologie, in: entwurf. Konzepte, Ideen und Materialien für den Religionsunterricht, 2/2011, 7–10

 

Gibt es eine Wiederkehr der Religion? Überlegungen zur Kirche als Kommunikationsraum, in: Tim Unger (Hg.), Zum Glauben reizen. Mission und Glaubensvermittlung in der postsäkularen Gesellschaft, Hannover 2011, 11–26

 

"Steckt der Hörer im Text?" Die Predigt als Interpretation des Predigers/der Predigerin, in: Predigtstudien III/1, Stuttgart 2010, 9–12

 

Abendmahl als Heiliges Essen. Eine Auseinandersetzung mit Manfred Josuttis, in: Praktische Theologie 44 (2009), 97–99

 

Aszetik: Spiritualität und Religiosität im Alter, in: Thomas Klie u.a. (Hg.), Praktische Theologie des Alterns (Praktische Theologie im Wissenschaftsdiskurs Bd. 4), Berlin/New York 2009, 597–614

 

Die Jugendweihe. Die Dynamik eines Rituals zwischen Beharrung und Wandel, in: BThZ 26 (2009), Heft 1, 31–46

 

Der Hörer steckt im Text? Skizze zu einer theologisch-homiletischen Kontroverse, in: Freude am Predigen. 40 Jahre Predigtstudien 1968–2008. Zeitschrift der Gemeinsamen Arbeitsstelle für gottesdienstliche Fragen der Evangelischen Kirche Deutschlands, Heft 2 (2009) 23. Jg.,  Hannover 2009, 41–48

 

Der Sturm auf die Ordnung. Motive, Folgen und Folgerungen. Eine Skizze der Gottesdienstlandschaft seit den 1960er Jahren, in: Hanns Kerner (Hg.), Zwischen Heiligem Drama und Event. Auf dem Weg zu einer zukunftsfähigen Agende, Leipzig 2009, 41–55

 

Konfirmation erforschen, in: Friedrich Schweitzer/Volker Elsenbast (Hg.), Konfirmandenarbeit erforschen. Ziele – Erfahrungen – Perspektiven, Gütersloh 2009, 182–194 (gemeinsam mit Friedrich Schweitzer)

 

Leben mit Grenzen. Der Einfluss von Jenseitsvorstellungen auf den Umgang mit Krankheit und Tod, in: Friedrich Schweitzer (Hg.), Kommunikation über Grenzen (VWGTh 33), Gütersloh 2009, 678–688

 

Öffentlichkeit als praktisch-theologisches Kriterium für einen situationsgerechten Gottesdienst, in: Hans-Hermann Tiemann (Hg.), Situationsgerecht Gottesdienst feiern. Zur Verbesserung liturgischen Handeln, Bielefeld 2009, 216–221

 

Religion und Gefühl. Religionspsychologische Aspekte im Anschluss an William James, in: arcadia. Internationale Zeitschrift für Literaturwissenschaft 44 (2009) Heft 1, 64–72

 

Suche nach Sinn. Gottesbilder und ihre Bedeutung für die Bewältigung des Lebens am Beispiel von Krankheit und Schuld, in: Hermann Lichtenberger/Hartmut Zweigle (Hg.), Wo ist Gott? Die Theodizee-Frage und die Theologie im Pfarramt (Theologie Interdisziplinär Bd. 7), Neukirchen-Vluyn 2009, 39–49

 

Suche nach Sinn. Gottesbilder und ihre Bedeutung für die Bewältigung des Lebens, in: evangelische aspekte 19 (2009) Heft 2, 6–10

 

Welche Agende brauchen wir 2017?, in: Gottesdienst feiern. Zur Zukunft der Agendenarbeit in den evangelischen Kirchen, hg. im Auftrag der Liturgischen Konferenz von Michael Meyer-Blanck, Klaus Raschzok und Helmut Schwier, Gütersloh 2009, 150–164 

 

Den Sinn ausdrücklich machen. Skizzen zum unabschließbaren Projekt der Alltagsdogmatik, in: Dietrich Korsch / Lars Charbonnier (Hg.), Der verborgene Sinn. Religiöse Dimensionen des Alltags, Göttingen 2008, 399–406

 

Der gedehnte Blick. Wilhelm Genazinos poetisches Konzept als Inspiration für ein homiletisch-ästhetisches Sehen, in: ZGP 1 (2008), 40–42

 

Individualisierung und die Transformation des Religiösen am Beispiel von Kasualien, in: Wilhelm Gräb / Lars Charbonnier (Hg.), Individualisierung, Spiritualität und Religion. Transformationsprozesse auf dem religiösen Feld in interdisziplinärer Perspektive (Studien zu Religion und Kultur Bd. 1), Münster 2008, 23–29

 

„Kenntnis des wirklichen Lebens.“ Von der Empirie in der Praktischen Theologie, in: PTh 97 (2008), 328–341

 

Ängste / Zukunftsängste, in: Ralf Koerrenz / Michael Wermke (Hg.), Handbuch Schulseelsorge, Göttingen 2007, 232–237

 

Ästhetik und Religion. Interdisziplinäre Beiträge zu Identität und Differenz von ästhetischer und religiöser Erfahrung, Frankfurt am Main u.a. 2007 (mit Wilhelm Gräb / Jörg Herrmann / Lars Kulbarsch / Jörg Metelmann)

 

Frömmigkeit, Kirchengemeinde, Kirchenjahr, Kollekte, Laien, Predigt, Religion,  Spiritualität, in: Taschenlexikon Religion und Theologie, Göttingen 2007, 383–385, 628–630, 634–636, 661, 711f, 941–944, 1111–1113.

 

Literatur, in: Wilhelm Gräb / Birgit Weyel (Hg.), Handbuch Praktische Theologie, Gütersloh 2007, 371–382

 

Predigt, in: Wilhelm Gräb / Birgit Weyel (Hg.), Handbuch Praktische Theologie, Gütersloh 2007, 627–638

 

Pfarrberuf, in: Wilhelm Gräb / Birgit Weyel (Hg.), Handbuch Praktische Theologie, Gütersloh 2007, 639–649

 

Predigt und Alltagskunst. Wilhelm Genazino und der poetische Blick auf das Leben, in: Wilhelm Gräb / Jörg Herrmann / Lars Kulbarsch / Jörg Metelmann / Birgit Weyel (Hg.), Ästhetik und Religion. Interdisziplinäre Beiträge zu Identität und Differenz von ästhetischer und religiöser Erfahrung, Frankfurt am Main u.a. 2007, 205–216

 

„Durch praktische Bildung der wissenschaftlichen die Krone aufsetzen.“ Überlegungen zum Verhältnis von theologischem Studium, Praktischer Theologie und Predigerseminar in historischer Perspektive, in: Gerald Kretzschmar u.a. (Hg.), Kirche Macht Kultur (VWGTh), Gütersloh 2006, 181–194

 

Novemberfeiertage (Bußtag, Volkstrauertag, Totensonntag), in: Winrich Clasen / Michael Meyer–Blanck / Günter Ruddat (Hg.), Evangelischer Taschenkate­chismus, Rheinbach 2001, 247–250; überarbeitet und neu aufgelegt in: Norbert Dennerlein / Michael Meyer–Blanck (Hg.), Evangelische Glaubensfibel, Rheinbach 2006

 

Predigt und Öffentlichkeit. Die Weihe der Dresdner Frauenkirche, in: IJPT 10 (2006), 168–177

 

Religion in der modernen Lebenswelt – Erscheinungsformen, in: Birgit Weyel / Wilhelm Gräb(Hg.), Religion in der modernen Lebenswelt, Göttingen 2006, 13–26

 

Konfirmation und Jugendweihe. Eine Verhältnisbestimmung aus praktisch-theologischer Perspektive, in: ZThK 102 (2005) Heft 4, 488–503

 

Umberto Eco, in: Volker Drehsen / Wilhelm Gräb / Birgit Weyel (Hg.), Kompendium Religionstheorie (UTB), Göttingen 2005, 317–328

 

Das Geheimnis des Lebens. Eine Lektüre des Romans Gefährliche Geliebte von HarukiMurakami, in: PrTh 38 (2003), 64–74

 

Fantasy lesen, in: Religion heute 55 (2003), 148–151

 

Frauen in der Gemeinde, in: Walter Fürst / Michael Meyer-Blanck (Hg.), Typisch katholisch – typisch evangelisch? Ein Leitfaden für die Ökumene im Alltag, Rheinbach 2003, 160–165

 

Gottesdienste in der Stadt. Liturgisches Flanieren in Berlin, in: PrTh 38 (2003), 268–275

 

Ostern V. in Predigt und Unterricht, in: RGG, Bd.6, 4. Aufl., Tübingen 2003, 735f

 

Das Predigerseminar als neue theologische Ausbildungsstätte, in: Wittenberg als Bildungszentrum 1502 – 2002, Wittenberg 2002, 157–166 (mit Peter Freybe)

 

Mission oder Kommunikation? Zur prinzipiellen Wechselseitigkeit protestantischer Kommunikationskultur, in: Wilhelm Gräb / Birgit Weyel (Hg.), Praktische Theologie und protestantische Kultur (Praktische Theologie und Kultur Bd. 9), Gütersloh 2002, 249–266

 

Gemeinde, in: Winrich Clasen / Michael Meyer-Blanck / Günter Ruddat (Hg.), Evangelischer Taschenkatechismus, Rheinbach 2001, 17–19

 

In der Vielfalt liegt die Stärke. Konsequente Mission oder interessierte Kommunikation – wie soll sich die Kirche orientieren?, in: Zeitzeichen 2 (2001) Heft 11, 38f (mit Jan Hermelink und Reinhard Kähler)

 

Wer ist der Pfarrer / die Pfarrerin: Mystagoge, Musterprotestant, Außenseiter? Zur gegenwärtigen theologischen Deutung eines krisenhaften Berufes, in: EvTh 60 (2000), 389–397

 

Agende, Amtsgeheimnis, Anfechtung, Buß- und Bettag, Devotionalien, Friedhof, Innere Mission, Martin Luthers Kleiner und Großer Katechismus, Lehrzuchtverfahren, Nächstenliebe, Perikopen, Sakramente, Vater, Versuchung, Weissagung und Erfüllung, Wochenfest, in: Eugen Biser / Michael Langer / Erwin Möde / Alfred Raddatz / Karl Matthäus Woschitz (Hg.), Welt Gottes – Welt des Menschen. Handbuch des christlichen Glaubens Bd. 2., Augsburg 1999

 

Der Wirklichkeitsbezug der Osterpredigt, in: PTh 88 (1999), 95–109

 

Der Glaube vor den Regeln der Gemeinschaft. Das Abendmahl und das Problem gelingender Kommunikation. Vortrag gehalten im Rahmen der Tagung vom 18.–20. April 1997 in der Evangelischen Akademie Loccum: Die Welt vom Glauben her aufschließen. Der Beitrag der Kirche zur Bildung, in: Loccumer Protokolle 10/1997, 153–162

 

Versöhnung als einheitlicher Leitbegriff des Predigens? Eine homiletische Annonce des Paulus, in: Jürgen Henkys / Birgit Weyel (Hg.), Einheit und Kontext. Praktisch-theologische Theoriebildung und Lehre im gesellschaftlichen Umfeld. Festschrift für Peter C. Bloth zum 65. Geburtstag (Studien zur Theologie 14), Würzburg 1996, 348–378

 

 

Predigthilfen

 

Lukas 15,1–3.11b–32: Riesen-Freude. Gottes-Glück (3. Sonntag nach Trinitatis), in: PSt(S) I/2, (2014/2015), 52–60 (mit Gerhard Zinn)

 

Röm 16,25–27: Wolken-Atlas (2. Sonntag nach dem Weihnachtsfest), in: PSt(S) VI/1, (2013/2014), 107–113 (mit Christian Butt)

 

Jakobus 1,12–18: Selig ist der Mensch (1. Sonntag nach der Passionszeit), in PrSt(S) VI/1, (2013/2014), 182–188 (mit Jörg Schneider)

 

Jes 12,1–6: Gott ist mein Psalm (Kantate), in: PrSt(S) V/1 (2012/2013), 248–255 (mit Volker Drehsen)

 

1 Korinther 1, 26–31: Gottes heilsamer Perspektivwechsel (1. Sonntag nach Epiphanias), in: PrSt(S) IV/1 (2011/2012), 95–101 (mit Volker Drehsen)

 

Markus 14,17–26: In Christus. Vertrauen statt Verrat. Gründonnerstag, in: PSt(S) III/1, (2010/11), 212–219 (mit Volker Drehsen)

 

Epheser 5,1–8a: „Nachahmung Gottes“. Okuli, in: PST(S) II/1 (2009/2010), 162–169 (mit Volker Drehsen)

 

Lukas 14,(15)16–24: Das Fest als Manifestation transzendenten Lebenssinns. 2. Sonntag nach Trinitatis, in: PSt(S) I/2 (2008/9), 37–44 (mit Volker Drehsen)

 

Jes (52,13–15) 53,1–12, Karfreitag, in: GPM 97 (2008) Heft 2, 182–187

 

Röm 9,14–24, Septuagesimae, Ein schwerer Wein, in: PSt(S) VI/1 (2007/8), 115–122 (mit Volker Drehsen)

 

2 Kor 1, 18–22, 4. Sonntag im Advent, in: GPM 60 (2005) Heft 1, 29–33

 

2 Sam 7, 4–6.12–14a, Heiligabend Mette, Gottes heilsame Präsenz, in: PSt(S) III/1 (2004/2005), 50–64 (mit Volker Drehsen)

 

1. Korinther 15,1–11, Ostersonntag, Jesus lebt, mit ihm auch ich, in: PSt(S) II/1 (2003/2004), 246–258 (mit Volker Drehsen)

 

Johannes 15,1–8, Jubilate, Ich der Weinstock – Ihr die Reben, in: PSt(S) I/1 (2002/2003), 294–302 (mit Volker Drehsen)

 

4. Mose 11,11–12.14–17.24–25, Pfingstsonntag, Venicreatorspiritus, in: PSt(S) V/2 (2000/2001), 11–20 (mit Martin Kumlehn)

 

Mk 2, 18–20 (21–22), 2. Sonntag nach Epiphanias, Fastende Gottsucher und gottesgewisse Hochzeitsgäste, in: PSt(S) V/1 (2000/2001), 103–110 (mit Martin Kumlehn)

 

1.Kor 6,9–20, 8. Sonntag nach Trinitatis – 13. 8. 2000, in: GPM 54/1999/00, 338–344

 

Joh 21,1–14, Quasimodogeniti – 11. 4.1999, in: Calwer Predigthilfen III/1, 1998/99, 206–212

 

1.Petrus 5,5c–11, 15. Sonntag nach Trinitatis – 20.9.1998, in: GPM 52/1997/98, 430–436

 

Apg 1,3–4(5–7)8–11, Christi Himmelfahrt – 21. 5.1998, in: Calwer Predigthilfen II/1, 1997/98, 244–250

 

2.Kor 3,3–9, 20. Sonntag nach Trinitatis – 20.10.1996, in: GPM 50/1995/96, 408–414

Johannes 4,5–14, 3. Sonntag nach Epiphanias – 22.1.1995, in: GPM 49/1994/95, 85–91

 

 

Rezensionen

 

Seidel, Thomas A., u. Christopher Spehr (Hg.): Das evangelische Pfarrhaus. Mythos und Wirklichkeit. Leipzig: Evangelische Verlagsanstalt 2013. 224S. m. zahlr. Abb. EUR 24,00. ISBN 978-3-374-03341-6., in: ThLZ 140 (2015) 9, 959f

 

Friedrich Schleiermacher: Predigten 1822–1823. (KG III/7), hg. von Kirsten Maria Christine Kunz. Berlin / New York: Walter de Gruyter 2012, gebunden, LXX, 1181 S., € 279,00, ISBN 978-3-11-025242-2, in: Journal für theHistoryof Modern Theology / Zeitschrift für neuere Theologiegeschichte 20 (2013), 150–152

 

Först, Johannes; Schöttler, Heinz-Günther (Hg.): Einführung in die Theologie der Pastoral. Ein Lehrbuch für Studierende, Lehrer und kirchliche Mitarbeiter, Berlin u.a.: Lit-Verlag  2012. 333 S.= Lehr- und Studienbücher zur Theologie, 7. Kart. EUR 29,80. ISBN 978-3-643-11435-8, in: ThLZ 138 (2013), 1276f.

 

Spalding, Johann Joachim; Beutel, Albrecht; Söntgerath, Olga; Look, Verena; Weidemann, Christian; van Spankeren, Malte; Wolff, Christian Elmo; Zastrow, Richard: Barther Predigtbuch. Nachgelassene Manuskripte, Tübingen: Mohr Siebeck 2010, 655 S., ISBN 9783161505744, in: ZKG 122 (2011), 402f

 

Bernd Schröder (Hg.), Institutionalisierung und Profil der Religionspädagogik. Historisch-systematische Studien zu ihrer Genese als Wissenschaft, in: Journal fortheHistoryof Modern Theology/Zeitschrift für Neuere Theologiegeschichte 17 (2010), Heft 1, 137f

 

Im Dienst homiletischer Suchbewegung: Albrecht Grözinger, Homiletik (Lehrbuch Praktische Theologie), Gütersloh 2008, 344 S., in: Praktische Theologie 45 (2010), 126–127

 

Christian Grethlein / Helmut Schwier (Hg.), Praktische Theologie. Eine Theorie- und Problemgeschichte (APTh 33), Leipzig 2007, 840 Seiten, in: Praktische Theologie 44 (2009) Heft 3, 216–218

 

Hans Martin Dober, Seelsorge bei Luther, Schleiermacher und nach Freud, Leipzig 2008, ISBN 978–3–374–02601–2, in: ThLZ 134 (2009), 370f

 

Doris Nauer, Seelsorge. Sorge um die Seele, Stuttgart 2007, ISBN 978–3–17–019117–4, in: ThLZ 134 (2009), 129f

 

Christian Grethlein, Grundinformation Kasualien. Kommunikation des Evangeliums an Übergängen des Lebens, Göttingen 2007, ISBN 978–3–8252–2919–1, in: ThLZ 133 (2008), 1145–1147

 

Eike Kohler, Mit Absicht rhetorisch. Seelsorge in der Gemeinschaft der Kirche (APTLH 47), Göttingen 2006 (ISBN 3–25–62389–5), in: ThLZ 132 (2007), 212–214

 

Katharina Henke / Annette Marzinik-Boness (Hg.), „Aus dem etwas machen, wozu ich gemacht worden bin“. Gestaltseelsorge und Integrative Pastoralarbeit (Praktische Theologie heute 75), Stuttgart, Kohlhammer 2005, 244 S., ISBN 3–17–018814–3, in: ThLZ 133 (2008), 432f.

 

Albrecht Grözinger / Georg Pfleiderer (Hg.), „Gelebte Religion“ als Programmbegriff Systematischer und Praktischer Theologie (Christentum und Kultur 1), Zürich, Theologischer Verlag Zürich, 2002, 217 S., ISBN 3–290–17235–X, in: IJPT 8 (2004), 140–142

 

Jörg Herrmann, Tiefenschärfe. 70 Kurzandachten, Düsseldorf, Patmos 2002, in: DtPfBl 4 (2004), 215

 

Kristian Fechtner, Schwellenzeit. Erkundungen zur kulturellen und gottesdienstlichen Praxis des Jahreswechsels (PThK 5), Gütersloh, Gütersloher Verlagshaus, 2001, 27 S., ISBN 3–579–03484–7, in: IJPT 6 (2002), 340f

 

Nusstein, Bernhard, „Ist nicht Kriegsdienst des Menschen Leben auf der Erde?“ (Ijob 7,1) Der Beitrag von Predigtkritik und Predigtanalyse zu einem verantwortlicheren homiletischen Umgang mit der Leidfrage (Studien zur Theologie und Praxis der Seelsorge 47), Würzburg, Echter Verlag, 2001, 269 S., ISBN 3–429–02398–X, in: ThLZ 127 (2002), 138f

 

Herbert Haslinger (Hg.), Handbuch Praktische Theologie, Bd. 1, Grundlegungen, Mainz (Grünewald) 1999, 411S., ISBN 3­7867­2201­3, Bd. 2, Durchführungen, Mainz (Grünewald), 2000, 548 S., ISBN 3­7867­2202­1, in: IJPT 6 (2002), 151–153

 

Lämmermann, Godwin, Einleitung in die Praktische Theologie. Handlungstheorien und Handlungsfelder, Stuttgart / Berlin / Köln, Verlag W. Kohlhammer, 2001, 287 S., ISBN 3–17–015275–0, in: ThLZ 127 (2002), 985f

 

Lämmermann, Godwin / Morgenthaler, Christoph / Schori, Kurt / Wegenast, Philip (Hg.), Bibeldidaktik in der Postmoderne. Klaus Wegenast zum 70. Geburtstag, Stuttgart / Berlin / Köln 1999, Verlag W. Kohlhammer, 389 S., ISBN 3–17–015979–8, in: IJPT 5 (2001), 160–162

 

Knieling, Reiner, Predigtpraxis zwischen Credo und Erfahrung. Homiletische Untersuchungen zu Oster-, Passions- und Weihnachtspredigten (Calwer Theologische Monographien Reihe C), Praktische Theologie und Missionswissenschaften Bd. 29, 246S., ISBN 3–7668–3632–3, Stuttgart, Calwer Verlag 1999, in: ThLZ 125 (2000), 567–569

 

Walther-Sollich, Tilman, Festpraxis und Alltagserfahrung. Sozialpsychologische Predigtanalysen zum Bedeutungswandel des Osterfestes im 20. Jahrhundert, Stuttgart / Berlin / Köln 1997, Verlag W. Kohlhammer (Praktische Theologie heute 29), 287S., ISBN 3–17–014839–7, in: PTh 88 (1999), 141

 

Jost, Renate / Schweiger, Ulrike (Hg.), Feministische Impulse für den Gottesdienst. Mit Beiträgen von Sabine Ahrens u.a. , Stuttgart / Berlin / Köln 1996, Verlag W. Kohlhammer, 256S., ISBN 3–17–014009–4, in: ThLZ 122 (1998), 198–199