Cäcilie Blume

Populäre Musik bei evangelischen Bestattungen. Eine empirische Studie zur Bestattung als Übergangsritual 

 

Populäre Musikwünsche bei Bestattungen sind ein oft spannungsreiches Phänomen im pfarramtlichen Alltag. In der vorliegenden empirischen Studie werden sie aus zwei unterschiedlichen Blickwinkeln untersucht: der Perspektive der Pfarrerinnen und Pfarrer einerseits sowie die Sichtweise der Angehörigen andererseits. Die daraus gewonnenen Beobachtungen werden auf dem Hintergrund ritualtheoretischer Erkenntnisse ausgewertet, um schließlich beide Sichtweisen miteinander ins Gespräch zu bringen und mögliche Handlungsperspektiven für die pastorale Praxis aufzuzeigen.