BRU evangelisch

Was macht den BRU evangelisch?
(Delphi-Studie, seit 2014)


Was ist das spezifisch Evangelische am BRU? Angesichts der Tatsache, dass der Religionsunterricht an Beruflichen Schulen schon seit langem im Klassenverband unterrichtet wird, stellt sich diese Frage immer häufiger. Denn am Religionsunterricht nehmen evangelische, katholische, muslimische und konfessionslose Schülerinnen und Schüler teil. Dennoch ist es ein evangelischer bzw. katholischer Religionsunterricht, der hier erteilt wird, je nachdem, welcher Konfession die Lehrkraft angehört.

Anhand einer Delphi-Befragung werden diese Überlegungen zur Konfessionalität untersucht und erörtert. Nach einer Fragebogenerhebung unter 30 – 35 Experten und Expertinnen für den (evangelischen) BRU tauschten diese sich bei einer Gesprächsrunde über diese Fragestellungen und die gegebenen Antworten aus. Dieses Vorgehen wird in zeitlichem Zeitabstand wiederholt.

Durch den strukturierten Gruppen-Kommunikationsprozess soll sowohl eine Gruppenantwort gegeben als auch ein Konsens zur Frage, was am BRU evangelisch ist, gefunden werden. Auf diese Weise kann eine Beschreibung von Tendenzen für die zukünftige Ausrichtung des (evangelischen) BRU erreicht werden.

 


 

Unter folgendem Link finden Sie eine tabellarische Übersicht über das Projekt "BRU evangelisch".