Nadine Quattlender

Kurzbiographie / CV

1987 Geboren in Geislingen a.d. Steige
2007 Abitur in Möckmühl
2007–2008 Freiwilliges Soziales Jahr in der Evangelischen Tagungsstätte Löwenstein
2008–2016 Studium der Evangelischen Theologie auf Pfarr- und Lehramt und der Germanistik auf Lehramt in Tübingen und Wien
2008–2013 Stipendiatin am Evangelischen Stift in Tübingen
2012–2017 Mitarbeit (als studentische/wissenschaftliche Hilfskraft) am Lehrstuhl von Prof. Dr. Christof Landmesser an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen
Juli 2015 Erste Evangelisch-Theologische Dienstprüfung der Württembergischen Landeskirche
Mai 2016 Erstes Staatsexamen
Sept. 2015– Juli 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Vertiefungsstudie zu „Jugend zählt“ am Lehrstuhl Religionspädagogik von Prof. Dr. Schweitzer an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen
Seit WS 16/17 Doktorandin an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen
Seit April 2017 Promotionsstipendiatin nach dem Landesgraduiertenförderungsgesetz (LGFG)
Seit Okt. 2017 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Christof Landmesser

Projekte / Projects

Dissertationsprojekt: Schöpfung und Geschichte in der Theologie des Paulus (Arbeitstitel)

Forschungsschwerpunkte / Research Interests

  • Theologie des Paulus
  • Biblisch-hermeneutische Fragestellungen

Lehrveranstaltungen / Courses

im WS 2017/18: Ntl. Proseminar Einführung in die exegetischen Methoden