Nadine Quattlender

Kurzbiographie / CV

1987Geboren in Geislingen a.d. Steige
2007Abitur in Möckmühl
2007–2008 Freiwilliges Soziales Jahr in der Evangelischen Tagungsstätte Löwenstein
2008–2016 Studium der Evangelischen Theologie auf Pfarr- und Lehramt und der Germanistik auf Lehramt in Tübingen und Wien
2008–2013Stipendiatin am Evangelischen Stift in Tübingen
2012–2017Mitarbeit (als studentische/wissenschaftliche Hilfskraft) am Lehrstuhl von Prof. Dr. Christof Landmesser an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen
Juli 2015Erste Evangelisch-Theologische Dienstprüfung der Württembergischen Landeskirche
Mai 2016Erstes Staatsexamen
Sept. 2015– Juli 2016Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Vertiefungsstudie zu „Jugend zählt“ am Lehrstuhl Religionspädagogik von Prof. Dr. Schweitzer an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen
Seit WS 16/17Doktorandin an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen
Seit April 2017Promotionsstipendiatin nach dem Landesgraduiertenförderungsgesetz (LGFG)
Seit Okt. 2017Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl von Prof. Dr. Christof Landmesser

Projekte / Projects

Dissertationsprojekt: Schöpfung und Geschichte in der Theologie des Paulus (Arbeitstitel)

Forschungsschwerpunkte / Research Interests

  • Theologie des Paulus
  • Biblisch-hermeneutische Fragestellungen

Lehrveranstaltungen / Courses

im WS 2017/18:  Ntl. Proseminar Einführung in die exegetischen Methoden, Fr 14-16 Uhr