Biblische Archäologie in Studiengängen der Evangelischen Theologie

Für Studierende der Ev. Theologie in Tübingen (Pfarramt / Lehramt / Diplom) werden benotete und unbenotete Scheine aus der Biblischen Archäologie (dem Fach Altes Testament entsprechend) anerkannt.

 

Die Examensordnung der Württ. Landeskirche sieht vor, dass die Biblische Archäologie als Sonderfach in der I. Evang.-theol. Dienstprüfung geprüft werden kann, entweder im Rahmen einer Zulassungsarbeit oder in der mündlichen Prüfung des Faches Altes Testament.

Gleiches gilt für die Diplomprüfungsordnung der Ev.-theol. Fakultät (Diplomarbeit bzw. mündliche Prüfung).